Herzlich Willkommen!

Bereits im September 2014 wurde Koblenz-Neuendorf in das Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemals „Soziale Stadt“) aufgenommen. Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten die Wohn- und Lebensverhältnisse in Neuendorf gemeinsam zu gestalten. Um die Schwerpunkte der Förderung zu ermitteln, gab es zu Beginn eine vorbereitende Untersuchung. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchung wurde ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für Neuendorf aufgestellt. Dieses ist die Grundlage zur Umsetzung einzelner Maßnahmen im Rahmen des Programms „Sozialer Zusammenhalt“ in Koblenz-Neuendorf. Mittlerweile wurden erste bauliche Maßnahmen umgesetzt und andere sind bereits in der Planung.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich zukünftig auf der Homepage über den aktuellen Stand informieren. Außerdem finden Sie alle wichtigen Termine von Veranstaltungen im Stadtteil, Informationen zu Bürgerbeteiligungen und Möglichkeiten, wie Sie sich selbst mit einbringen können.

Sollten Sie Fragen, Ideen und Anregungen zu einzelnen Themen und dem weiteren Ablauf im Fördergebiet der „Sozialen Stadt Koblenz-Neuendorf“ haben, wenden Sie sich gerne an das Stadtteilmanagement! Nutzen Sie aktiv die Möglichkeit der Mitgestaltung. Johannes Kuhl freut sich als Ihr Ansprechpartner vor Ort über einen regen Austausch und viele spannende Ideen!

Herzlich Willkommen!

Bereits im September 2014 wurde Koblenz-Neuendorf in das Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemals „Soziale Stadt“) aufgenommen. Durch das Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ ergeben sich viele Möglichkeiten die Wohn- und Lebensverhältnisse in Neuendorf gemeinsam zu gestalten. Um die Schwerpunkte der Förderung zu ermitteln, gab es zu Beginn eine vorbereitende Untersuchung. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchung wurde ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für Neuendorf aufgestellt. Dieses ist die Grundlage zur Umsetzung einzelner Maßnahmen im Rahmen des Programms „Sozialer Zusammenhalt“ in Koblenz-Neuendorf. Mittlerweile wurden erste bauliche Maßnahmen umgesetzt und andere sind bereits in der Planung.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich zukünftig auf der Homepage über den aktuellen Stand informieren. Außerdem finden Sie alle wichtigen Termine von Veranstaltungen im Stadtteil, Informationen zu Bürgerbeteiligungen und Möglichkeiten, wie Sie sich selbst mit einbringen können.

Sollten Sie Fragen, Ideen und Anregungen zu einzelnen Themen und dem weiteren Ablauf im Fördergebiet der „Sozialen Stadt Koblenz-Neuendorf“ haben, wenden Sie sich gerne an das Stadtteilmanagement! Nutzen Sie aktiv die Möglichkeit der Mitgestaltung. Johannes Kuhl freut sich als Ihr Ansprechpartner vor Ort über einen regen Austausch und viele spannende Ideen!

Aktuelles

12 Jul, 2024

Newsletter Soziale Stadt Koblenz-Neuendorf

+++ Melden Sie sich an und bleiben Sie informiert! +++

Im Juli 2024 ist zum ersten Mal der Newsletter zur Sozialen Stadt Koblenz-Neuendorf versendet worden. Der Newsletter gibt einen kurzen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Themen im Projekt der „Sozialen Stadt Koblenz-Neuendorf“. Darüber hinaus erhalten Sie eine Übersicht über Veranstaltungen und Projekte, die gemeinsam mit den vor Ort tätigen Kooperationspartnerinnen und -partnern organisiert werden.
09 Jul, 2024

Ausbau Max-Bär-Straße

+++ Baubeginn ab Anfang August +++

Anfang August beginnt der Ausbau der Max-Bär-Straße zum „Grünen Boulevard“. Entlang des Verbindungswegs werden verschiedene Möglichkeiten zum Aufenthalt, zur Kommunikation und Naherholung sowie verschiedene Sport- und Bewegungsangebote für Jung und Alt geschaffen.
04 Jul, 2024

Neuendorfer Sommerwochen 2024

+++ Zwei Wochen buntes Ferienprogramm +++

Langsam wird das Wetter wärmer, die Zirpen lauter und die Abende länger: Der Sommer kommt und damit auch die heiß ersehnten Sommerferien. Um für einen gelungenen Sommer zu sorgen, haben wir Akteure vor Ort unsere Köpfe zusammengesteckt und uns ein buntes Ferienprogramm überlegt: Insgesamt wird an zwei Wochen getobt, gebastelt und gespielt, zudem gibt es auch ein paar Ausflüge. Die erste Woche findet vom 22. bis 26. Juli und die zweite vom 12. bis 16. August statt.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner