Ergebnisse zu Sport- und Bewegungsangeboten sind fertig!

Neuendorf putzt sich raus!
16 Mrz, 2024

Ausbau wird 2024 beginnen

In diesem Jahr beginnt der Ausbau der Max-Bär-Straße zum „Grünen Boulevard“. Entlang des Verbindungswegs werden verschiedene Möglichkeiten zum Aufenthalt, zur Kommunikation und Naherholung sowie verschiedene Sport- und Bewegungsangebote für Jung und Alt geschaffen. Die Max-Bär-Straße wird durch den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt ausgebaut.

Die angrenzenden Freiflächen zwischen den Hochhäusern in der Fritz-Michel Straße werden durch die Koblenzer Wohnbaugesellschaft mbH neugestaltet. Dazu wurden die Bewohnerinnen und Bewohner im September 2022 vor Ort befragt was sie sich anstelle der abgerissenen Tiefgaragen wünschen. Hier konnten die Interessierten sich konkret mit den eigenen Bedarfen und Ideen an der Gestaltung beteiligen. Die Ergebnisse fließen auch in die Gestaltung des „Grünen Boulevards“ ein.

Zusätzlich zu der Befragung zur Gestaltung der Freiflächen, gab es im Februar 2024 eine weitere Befragung zu den geplanten Sport- und Bewegungsangeboten entlang des Verbindungswegs. An der Befragung haben insgesamt 81 Menschen unterschiedlichsten Alters teilgenommen (56 x Online und 27 x im Gemeinschaftszentrum).

Die beiden Maßnahmen werden im Rahmen des Projekts Soziale Stadt Koblenz-Neuendorf realisiert. Finanziell werden diese durch Mittel der Städtebauförderung vom Bund und vom Land gefördert.

Hier können Sie die Dokumentation der Ergebnisse der Befragung zu den Sport- und Bewegungsangeboten ind er Max-Bär-Straße herunter laden. (PDF-Dokument)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner