Großer Martinsumzug und Martinsfeuer in Neuendorf

Beteiligung zu den Freiflächen in der Fritz-Michel-Straße
24 Okt, 2022

+++ Am 5. November 2022 ab 17:30 Uhr +++

Am Samstag, den 5. November 2022, ist es endlich wieder so weit: Der beliebte Martinsumzug zieht wieder durch Neuendorf. Die Aufstellung für den Zug beginnt ab 17:30 Uhr im Hüttenstück. Mit echtem Pferd und Reiter, einer fantastischen Musikkappelle, den heiß begehrten Martinswecken und einem großen Feuer am Rhein wird somit die schöne Tradition wieder aufgenommen. In dieser Form war das während der Coronapandemie leider nicht möglich. In den letzten Jahren mussten die Kleinen aber trotzdem nicht auf die heiß begehrten Martinswecken verzichten. Diese erhielten sie ganz corona-konform in den Schulen und Kitas des Stadtteils.

Ganz ohne Organisation funktioniert so etwas natürlich nicht. Deshalb an dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Ortsring Neuendorf, in dem die in Neuendorf aktiven Vereine vertreten sind. Denn nur durch das tatkräftige Engagement im Ortsring kommt der Umzug auch zu Stande. Dort wird in gemeinsamen Sitzungen geplant und am Tag des Umzugs tatkräftig angepackt. Damit der Martinszug stattfinden kann werden immer auch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht, die Umzug beispielsweise als Ordnerinnen und Ordner unterstützen.

Dies ist die Route des Martinszuges in 2022: Im Hüttenstück – Brenderweg – Herberichstraße – Plankenweg – Nauweg – Handwerkerstraße – Herberichstraße – Am Ufer.

Das Martinsfeuer wird zwischen den beiden Sportplätzen der TUS Neuendorf unter Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr am Ufer angezündet.

Wir freuen uns über viele kleine und große Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vielen bunten und leuchtenden Laternen. Für alle Kinder, die den Weg mitgelaufen sind, gibt es am Ende die heiß begehrten Martinswecken. Für die Größeren werden auf dem TUS-Gelände Würstchen und Getränke verkauft.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner