Kinder gestalten Verkehrsfiguren für mehr Verkehrssicherheit

Adventslichter am „Gemeinschaftszentrum Neuendorf“
06 Dez, 2021
Der Ortsringkalender für 2022 ist fertig!
31 Jan, 2022

Bunte Hingucker sollen Autofahrer auf die vielen Kinder in der Großsiedlung aufmerksam machen!

In diesem Jahr musste das Familienfest „Spille un Dille“ wegen Corona abgesagt werden. Stattdessen stellte das Festkomitee in der Großsiedlung eine Woche mit tollem und abwechslungsreichem Ferienprogramm auf die Beine. An einem Tag wurden gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern insgesamt 10 Kinderfiguren zur Verkehrsberuhigung gestaltet.

Ab heute können alle Kinder, die eine Figur bemalt haben, diese in der eigenen Nachbarschaft bestaunen! Denn passend zur dunklen Jahreszeit wurden diese rund um den zentralen Spielplatz am Pfarrer-Friesenhahn Platz angebracht. Die Wege rund um den Spielplatz werden häufig auch von Kindern aus den Kitas und dem Kinderhort genutzt. Autofahrern soll dadurch signalisiert werden langsam zu fahren und besondere Rücksicht auf die vielen Kinder im Wohngebiet zu nehmen. Auch die Kinder konnten beim Gestalten der Figuren bereits für das Thema Verkehrssicherheit sensibilisiert werden.

Ein herzlicher Dank geht an den Spielplatztrupp des Eigenbetriebs Grünflächen und Bestattungswesen der Stadt Koblenz für die schnelle Aufhängung der Figuren. Diese kümmern sich um alle städtischen Spielplätze und halten diese das ganze Jahr über in Schuss, auch in Neuendorf. Das Material für die Figuren wurde durch den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Koblenz-Neuendorf. Solche Figuren lassen sich auch einfach für weitere Orte in Neuendorf gestalten. Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich gerne beim Stadtteilmanagement.